Nullnummer zur Saisoneröffnung

Nullnummer zur Saisoneröffnung

1. Mannschaft 02.09.2021

Keine Tore gegen TuS Lindlar 3

Im Rahmen der diesjährigen Saisoneröffnung empfing der 1. FC Gummersbach die dritte Mannschaft der TuS Lindlar. Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe, wobei beide Mannschaften sehr gut verteidigten. Dementsprechend waren Torabschlüsse von den Zuschauern kaum zu beobachten.

Aufgeheizt wurde die Stimmung vom insgesamt schlecht leitenden Schiedsrichter, der den Gummersbachern zwei Elfmeter verwehrte. Zunächst wurde Reda Fahim nach starker Einzelleistung im Strafraum zu Fall gebracht. Der Pfiff erfolgte, allerdings gab es zum Entsetzen der Zuschauer Freistoß für den Gegner. Wenig später wurde Hamadi Ayadi mit einem langen Ball auf die Reise geschickt. Im 16er konnte er den Ball über den heraus eilenden Torwart hinweg lupfen. Dieser kam in der Aktion zu spät und traf mit der Hand den FC-Stürmer im Gesicht. Auch hier blieb der Pfiff aus.
Ein Distanzschuss durch Anass Zaimi, den der Keeper stark um den Pfosten lenkte sowie ein Standard für Lindlar, welcher in der Mitte keinen Abnehmer fand, waren die weiteren Chancen.
Kurz vor der Halbzeit war wieder einmal der Schiedsrichter im Mittelpunkt, der eine klare Tätlichkeit des frustrierten TuS-Stürmers nicht ahndete. Yannik Wagner spielte den Ball in Höhe der Mittellinie zu seinem Mitspieler und wurde mit dem Knie voran am Oberkörper getroffen. Die Folge: kein Freistoß, kein fälliger Platzverweis, Auswechslung des FC-Spielers.
In der 2. Halbzeit waren beide Mannschaften zwar weiterhin bemüht, jedoch konnten beide Teams kein Kapital aus ihren Möglichkeit schlagen. Es entstanden zudem diverse Nickeligkeiten. Im Rahmen einer Rudelbildung ließ sich der erst vor 15 Minuten eingewechselte Abdelhak Benayache zu einer Tätlichkeit hinreißen. Auch diese erkannte der Schiedsrichter nicht und vergab lediglich zwei gelbe Karten an die beiden beteiligten Spieler. Benayache wurde in der Folge ausgewechselt und verließ wutentbrannt das Gelände. Da es nicht das erste Vergehen des Spielers war, dürfte es der letzte Auftritt des Spielers im Trikot des 1. FC Gummersbach gewesen sein.
In der Schlussviertelstunde entstand ein offener Schlagabtausch, wobei beide Teams als Sieger hätten vom Platz gehen können.
Sven Fischer hielt am Ende den Punkt mit einer starken Parade fest. Reda Fahim hatte kurz vor dem Schlusspfiff noch die Möglichkeit zum lucky Punch, traf den Ball jedoch nicht richtig.
Alles in allem war es ein gerechtes Unentschieden, mit dem beide Teams leben können.
Der FC reißt zum nächsten Spieltag zum schweren Auswärtsspiel nach Schnellenbach, während die TuS Lindlar den BV Drabenderhöhe 2 empfängt.

1. FC Gummersbach

0 : 0

TuS Lindlar 1925 3

Sonntag, 29. August 2021 · 15:00 Uhr

Kreisliga C 5 · 02. Spieltag

Schiedsrichter: Blagoja Preuß-Martinovic Zuschauer: 120

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.