Frühzeitige Verlängerung mit dem Coach

Frühzeitige Verlängerung mit dem Coach

Presse 1. Mannschaft 27.10.2021

C-Ligist 1. FC Gummersbach arbeitet auch in der kommenden Saison mit Trainer Ralf Kuba zusammen.

Der Vorstand des 1. FC Gummersbach hat frühzeitig Nägel mit Köpfen gemacht und den Vertrag mit Trainer Ralf Kuba (Foto) um eine weitere Spielzeit verlängert. "Wir sind mit der Arbeit von Ralf sowie der Entwicklung der Mannschaft unter erschwerten Bedingungen sehr zufrieden. Wir benötigen im Verein eine gewisse Kontinuität, sodass eine Verlängerung mit unserem Trainer der erste Schritt in diese Richtung ist. Wir sind überzeugt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", erklärt der Vorsitzende Marcus Tuschy.

 

Vor der Corona-Pause waren die Kreisstädter nach dem zwischenzeitlichen Absturz in die Kreisliga D wieder in die C-Klasse zurückgekehrt. Die aktuelle Saison verlief bislang durchwachsen, was jedoch auf stetige Verletzungssorgen zurückzuführen sei. "Ich danke dem Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen. Die Gespräche verliefen stets angenehm und offen, sodass es für mich keine zwei Meinungen gab, meine Arbeit hier fortzusetzen“, sagt Kuba, der gleichzeitig betont, dass neues Spielerpersonal notwendig sei, um die Mannschaft qualitativ auf das nächste Level zu heben. Im Klubumfeld befinde sich derzeit einiges in Bewegung. Unter anderem sei eine neue B-Jugend aufgebaut worden.   

 

Quelle: www.oberberg-aktuell.de 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.